weiter online

Das Klangkunstprojekt PSCODE fand 2021 auf dem Alten-Sankt-Matthäus-Kirchhof in Berlin-Schöneberg statt. Ein Hybrid, begehbar in einem Glashaus, das den QR-Code abbildete, und online besuchbar im Internet. Es war das Jahr, als wir alle im Lockdown saßen und Spaziergänge in der frischen Luft zu den Highlights gehörten. Viele besuchten den Friedhof und das Glashaus, in dem sie den QR-Code scannen und den Erzählungen lauschen konnten. Es waren Gespräche mit Freund*innen und Lebensgefährt*innen von Verstorbenen, die hier liegen.
Diese Erzählungen sind weiter online, und ich lade Dich herzlich ein, sie Dir anzuhören. Es sind Erinnerungen, die mit jedem Tag wertvoller werden, denn die Zeit schreitet weiter voran. Ich empfehle Dir auch, den Alten Sankt-Matthäus-Kirchhof mit seinen Gräbern einmal aufzusuchen. Hier liegen noch viele Geschichten und Erzählungen im wahrsten Sinne des Wortes begraben. PSCODE ist eine Hommage an alle, die sich für die Vielfalt der Geschlechter einsetzen und sie leben. Ich wünsche mir, dass dies eines Tages unhinterfragt und selbstverständlich ist!

The PSCODE sound art project took place in 2021 at the Alter-Sankt-Matthäus-Kirchhof in Berlin-Schöneberg. A hybrid, accessible in a glass house that displayed the QR code, and visitable online on the internet. It was the year when we were all in lockdown and walks in the fresh air were among the highlights. Many visited the cemetery and the glass house, where they could scan the QR code and listen to the stories. These were conversations with friends and companions of the deceased who lie here.
These stories are still online and I cordially invite you to listen to them. They are memories that become more valuable with each passing day, as time marches on. I also recommend that you visit the Old St. Matthew’s Churchyard with its graves. Many stories and tales are still buried here in the truest sense of the word. PSCODE is a tribute to all those who stand up for gender diversity and live it. I hope that one day this will be unquestioned and taken for granted!

Translated with DeepL.com

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert