eröffnung 7.7.2021

Corona bedingt gibt es leider keine große Eröffnung mit Gästen. Aber seit heute ist der QR-Code im Glashaus abrufbar und wie es der „Zufall“ so will sind Uta Schneider vom Verein efeu eV und meine gute Freundin Heide (Fotografin) mit ihrer Mutter bei den letzten Handgriffen mit dabei; eine kleine „Acht-Augen-Vernissage“ in Zeiten von Corona. Die Sonne scheint und wirft Bilder des PSCODE auf den Boden des Glashauses. Da ist es wieder, das „F“. Vielleicht steht es für „Finde heraus, worum es hier geht“! Das Projekt wird auch von den vielen „zufälligen“ Begegnungen leben.


Corona conditional, unfortunately, there is no grand opening with guests. But since today, the QR code is available in the glass house and as „coincidence“ would have it, Uta Schneider from the association efeu eV and my good friend Heide (photographer) with her mother are present at the final touches; a small „eight-eyes-vernissage“ in times of Corona. The sun shines and casts pictures of the PSCODE on the floor of the glass house. There it is again, the „F.“ Maybe it stands for „find out what this is all about“! The project will also live from the many „chance“ encounters.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.